Katja von Bauske

„Hab Mut, was soll passieren? Das Leben ist hier. Lass es (UNS?) riskieren!“ singt Katja von Bauske in „Starten Und Landen“. Man lauscht ihrer sternklaren und herzwarmen Stimme und fühlt sich zugleich umarmt und motiviert, selbst loszulegen. Die Singer und Songwriterin betört mit luftigen Melodien und lässigem Selbstbewusstsein, wenn sie Gitarre spielt und singt. Die skizzenhaften Texte der Hamburgerin rühren an, lassen Raum für eigene Interpretationen und umschiffen jegliche Klischees, die man mit Deutsch-Pop sonst verbindet. Stattdessen erfindet Katja von Bauske ihr ganz persönliches Musikgenre: das der „world-influenced Folk Music“, wie es ihr Mixing-Produzent Malcom Owen-Flood getauft hat!

Katja von Bauske nahm in 2009 beim internationalen Summercamp der Popakademie Mannheim teil, besuchte die Hamburg School of Music, das Gesangs SoYa-Studio of Young Artists, studierte zusätzlich vier Semester Musiktherapie in Heidelberg und befindet sich aktuell im Masterstudium für Musikwissenschaften an der Uni Hamburg. 2015 veröffentlichte sie die Single „Reisende“ mit Remixes, damals noch als Kaya Eskom. Seit 2015 beflügelte sie ihr Job als Flugbegleiterin, als sie in den Flugpausen mit der Gitarre durch Städte wie Los Angeles und Seoul lief und spontan mit Straßenmusikern ihre eigenen Songs spielte. So kam es 2017 zu besonderen Auftritten, u.a. in einem der besten Clubs in Shanghai als Special Guest (YuYinTang Lifehouse) und mit einem komplett eigenen Konzert in San Francisco im Bazaar Café.

Für ihr aktuelles „Projekt WELTWEIT“ ist Katja von Bauske einen Schritt weiter gegangen und hat ihre Songs unter anderem in Seoul, Shanghai, San Francisco und L.A. in lokalen Studios eingespielt. Um den Sound der jeweiligen Länder und Orte in den Songs zu realisieren, tut sie sich für die Aufnahmen mit lokalen Musikern zusammen (meist Begegnungen von ihren zahlreichen Reisen und lokalen Open Mic Auftritten). Das Projekt sprengt Grenzen und verbindet Menschen auf dem ganzen Globus. Das Ergebnis ist entsprechend musikalisch vielfältig von mal rockig, mal zart – den Ort anmutend – ohne dabei zu erwartende Klischees zu erfüllen. Inhaltlich gibt ihre Musik Orientierung und nimmt den Zuhörer, ähnlich einem Kompass, wahlweise mit in die Wolken, in die Ferne und / oder in die Tiefe. Dabei singt von Bauske, egal wo sie landet, ausschließlich auf Deutsch und agiert bereits jetzt als musikalischer Global Player. Ihre Musikkarriere hat sie mit dem Job als Flugbegleiterin finanziert und somit das Notwendige clever mit ihrem Traum verbunden. Die selfmade Singer Songwriterin folgt ihrer Mission: in der schnellen globalisierten Welt die Leute wieder zu sich selbst zu verführen. Leinen los um sich der Welt zu verschenken – denn wenn du startest, dann landest du.

 

Text: Barbara Schulz (spiegel online, Missy Magazine), Malte Lackmann (live-artist Management)

ALBUM-STREAM

Katja von Bauske – Projekt Weltweit <8883-58873> | VÖ 20.03.2020

 

COVER

Katja von Bauske – Projekt Weltweit <8883-58873>
Cover Art: Marcos Morales | Foto: Andreas Henning

 

Katja von Bauske – Kleine Weile | Single (VÖ 31.01.2020)
Cover Art: Marcos Morales

 

Katja von Bauske – Dein Tag | Single (VÖ 08.11.2019)
Cover Art: Marcos Morales

 

Katja von Bauske – Schein | Single (VÖ 10.05.2019)
Cover Art: Marcos Morales

Pressebilder

Copyright Foto 1-16: Laura Besch | Copyright Foto 17-19: Katerina Kepka | Copyright Foto 20: Andreas Hannig | Copyright Foto 21-24: Laura Besch

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Mareen Eichinger | macheete
E-Mail: presse@macheete.com