Stella & Silbermann

Stella & Silbermann wollen Musik in der eigenen Muttersprache singen und schreiben. Und genau das ist es, was die Schweizer Band um Sängerin Estella Benedetti und Gitarrist Pierre Silbermann so besonders macht: Musik aus der Schweiz für die Schweiz – oder auch die ganze Welt.

Als die beiden erfahrenen Musiker sich vor zwei Jahren das erste Mal trafen, konnte Estella Benedetti bereits auf einige Erfahrungen im Bereich Blues und Americana zurückgreifen. Pierre Silbermann hatte zuvor jahrelang englischsprachige Rockmusik gemacht und schon den Schweizer Mundart-Song „Bring mi übers Meer“ ins Radio gebracht. Nach einer ersten Studioaufnahme im letzten Jahr, suchten die beiden nach Mitmusikern und holten Michael Giger, Andy Schelker, Andreas Meili, Richard Hugener und Kerstin Jaeger mit ins Boot. Gemeinsam entwickelte die Formation aus Luzern Musikideen so lange weiter, bis sie ihren eigenen Sound fanden.

Das Zentrum der Musik bildet die fesselnde Stimme von Estella Benedetti. Sie erzählt in ihrer Muttersprache die Lyrics, die aus Pierre Silbermanns tiefster Seele kommen. Die Single „Bis de Wind sich dreiht“ ist der erste Vorbote auf das im Herbst erscheinende Album „Muettersproch“.

COVER

Stella & Silbermann – Frog Lieber Nüm (Single | VÖ 20. September 2019)

 

Stella & Silbermann – Bis de Wind sich dreiht (Single | VÖ 07.06.2019)

Pressebilder

 

Copyright: PR / Stella & Silbermann

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Luisa Ney | macheete
E-Mail: presse@macheete.com