Mighty Mac Fluff

Oft wird behauptet, dass man sich nur auf eine Sache fokussieren sollte, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, doch das was MIGHTY MAC FLUFF und die Villa Untergrund auf die Beine stellen, beweist das Gegenteil. MIGHTY ist ein echtes Multi-Talent und wahrer Künstler. Ihn nur als Rapper zu bezeichnen, würde ihm nicht ansatzweise gerecht werden. Nach dem Motto „Selbst ist der Mann“, kümmert er sich um so gut wie jeden kreativen Aspekt seiner Musik. Er produziert nicht nur den Großteil seiner Tracks im Alleingang, er ist auch Designer und Mitgründer des Labels „Villa Untergrund Records“ und der Modemarke „At Least Perfect.“

Den Großteil seiner Zeit verbringt MIGHTY in seinem sogenannten “Keller-Labor”, sein eigenes Studio welches sich in der “Villa Untergrund” seiner Künstler-Freunde befindet und wo er sowohl für sich selbst, als auch für andere Künstler Außergewöhnliches kreiert. Die Villa ist ein Ort der Visionen und muss als überaus kreatives Kollektiv von Visionären betrachtet werden, in dem ein außergewöhnlicher Zusammenhalt vorherrscht. Eine Gang, die zur weisen Erkenntnis kam, dass wirklich nichts im Leben unmöglich ist, frei nach dem Motto „Sky is not the limit.“.

Genau diese Vibes sind erforderlich, um das zu schaffen, was MIGHTY mit seinen Jungs möglich gemacht hat. Allein die Release-Show „Mollywood“ zu seinem Album „Cadillac“ (2019) war ein reines Spektakel. Ein Event, das die beiden Welten von Hip-Hop Jams und Raves kombinierte und für 1.300 feierwütige Besucher die Türen öffnete. Auch auf weiteren überregionalen Auftritten, wie zum Beispiel dem Juicy Beats Festival, dem OLYMP-Festival in Moers oder als Supportact von Kwam.e konnte sich MIGHTY live eine treue Fanbase erkämpfen.

Mit seinem „Space-Rap“ möchte MIGHTY zusammen mit der Villa-Crew nach den Sternen greifen und ihn zu einer großen Bewegung heranzüchten. Eine Bewegung von Menschen, die sich durch die Musik der Sternenflotte „Villa Untergrund“ auf eine kosmische Reise begeben. „Ich will spontane gute Vibes und trotzdem eine bouncende Crowd. Spacerap ist die Musik der ‚Neuzeit-Hippies“, erklärt MIGHTY. Altes und neues zu vereinen gehört zu MIGHTY MAC FLUFF’s kreativem Anspruch und Arbeitsmodus. In seinem Sound trifft moderne Klangästhetik auf groovige Retro-Vibes. Dies spiegelt sich nicht nur in der Musik, sondern auch in seinen Designs, Artworks und Klamotten wider.

Er schafft es aus seinen vielfältigen Einflüssen von Jazz, Soul und Funk bis zu modernen Rap und Trap eine ganz eigene musikalische Handschrift zu destillieren. „In unserer Zeit trenne ich keine Genres mehr. Man fühlt oder man fühlt nicht. Ich höre alle Musikgenres und produziere auch querbeet in jede Richtung“, sagt der Musiker, der den Sound der Zukunft mit einem nostalgischen Touch prägen will.

Mit drei Albumveröffentlichungen „Antideprecypher“ (2014), „Cadillac“ (2019) und „2020“ (2019) hat MIGHTY MAC FLUFF der Deutschrap-Landschaft gezeigt, was er auf dem Kasten hat. Besonders die letzten beiden Alben konnten mit Singles wie „Caddy“ (2019) oder „Kickdown“ (2019) seine Fanbase enorm vergrößern. Das Jahr 2020 wurde anschließend mit Bangern wie „Cillit Bang“ und „E.T.“ eingeleitet. Sowohl seine Streamingzahlen, als auch seine äußerst aktive Instagram-Followerschaft wuchs enorm. Er verzeichnete allein in zwei Monaten einen Zuwachs von 7.000 Followern, die auf die Space-Rap Bewegung aufsprangen und die es durch den eigenen Instagram-Filter, mit der schon jetzt ikonischen MIGHTY-Brille, der Welt kundtun. Am 10. Juli 2020 erscheint nun seine neueste Single „Lowdose“ in Zusammenarbeit mit seinem Produzenten Yupita.

COVER

Mighty Mac Fluff ft. Yupita – Lowdose | VÖ 10.07.2020 (Single)

Pressebilder

Copyright: Surmont Agency

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Mareen Eichinger | macheete
E-Mail: presse@macheete.com