AFTER RAIN COMES SUNSHINE. AND AFTER 2020 COMES 2021.

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde,

Aufgeben ist keine Option, das war unser Motto für dieses wahrlich ungemütliche Jahr 2020. Ich würde mal behaupten, bis hierhin haben wir uns gut geschlagen und sind vor allem eins: Unglaublich dankbar, dass wir zusammen mit euch die vergangenen Monate durchgestanden haben. Auch für uns als Agentur brachte die Pandemie am Anfang des Jahres kurze und heftige Einschläge, die wir aber mit viel guter Hoffnung sowie unterstützenden Kunden und Partnern überstanden haben. Aber für uns stand stets auch die Frage im Raum: Wie können wir helfen?

Nach dem ersten Schock im Februar haben wir dann mit unserem Corona-Newsletter im März nützliche Ideen für Marken und Unternehmen geliefert. Die Botschaft war ganz klar: Gerade in schwierigen Zeiten muss noch lauter kommuniziert werden. Mit einer weiteren Aktion haben wir Musiker supportet, denen plötzlich die Auftritte weggebrochen sind und sie kostenlos in einem Sondernewsletter unseren Medienpartnern vorgestellt. Zudem haben wir kleine Promopakete für Künstler geschnürt.

Unser 10-jähriges Jubiläum fiel dann zwar ziemlich einsam aus, aber dafür gab es ein paar persönliche Zeilen, die sonst wohl so nicht entstanden wären. Den Sommer haben wir endlich wieder in unserem schönen Office verbracht und gemerkt, wie gut sich der direkte soziale Kontakt einfach anfühlt. Denn auch wenn Skype, Zoom & Co. die Arbeit ungemein erleichtern, ist es manchmal auch anstrengend die ganze Zeit seinem gegenüber nur auf dem Bildschirm zu sehen.

Auch in diesem Jahr möchten wir als Team wieder spenden ansatt zu schenken. Dafür hat sich jeder von uns eine Organisation bzw. einen Verein ausgesucht, welchen macheete mit einer einmaligen Spende unterstützt.

Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Nothilfe für Opfer von Kriegen, Katastrophen und Krankheit ungeachtet ihrer Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung. Wir sprechen zwar alle nur noch über die Covid-Pandemie, aber auf der Welt gibt es immer noch so viele Menschen in Not, die wir nicht vergessen dürfen.

– Mareen –

Kältebus Berlin

„Mitten in unserer wunderschönen Hauptstadt müssen Menschen frieren. Mit dem Kältebus will die Berliner Stadtmission Kältetote in Berlin verhindern. Dieses Jahr fährt zusätzlich ein Suppenbus durch Berlin, der obdachlose Menschen mit warmen Speisen und Getränken versorgt. Mit Sach- und Geldspenden können wir sehr einfach etwas Wärme abgeben. “

– Nina –

Sea-Watch e.V.

„Jährlich ertrinken unglaublich viele Menschen auf der Flucht in der Hoffnung auf ein menschenwürdigeres Leben an den Außengrenzen der Europäischen Union. Deshalb hat sich Sea-Watch der Seenotrettung verschrieben und setzt sich neben der aktiven Rettung auf dem Mittelmeer für legale und sichere Einreisewege für Schutzsuchende im Sinne einer #SafePassage ein.“

– Luisa –

Kinderhospitz Sonnenhof

„Das Kinderhospiz „Sonnenhof“ in Berlin ist ein Ort für Familien mit unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Gemeinsam können sie dort Abschied nehmen. Unsere Spende soll erkrankten Kindern und deren Eltern helfen, die letzten Tage ihres Lebens zu würdigen.“

– Norman & Marcus –

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden, Partnern und Freunden für die langjährige Unterstützung. Jedem einzelnen wünschen wir zudem von Herzen weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen für die kommenden schweren Wochen oder gar Monate.

Habt ein wundervolles Weihnachtsfest und einen gesunden Start in ein neues Jahr!

Merry X-Mas 💫
Mareen & Team

PS: Vom 23. Dezember 2020 bis 03. Januar 2021 sind wir im wohlverdienten Weihnachtsurlaub.