ZOMBIEZ

Das erste Lebenszeichen der Toten, seitdem Gott gestorben ist. Verwirrt? Dann kennt ihr die ZOMBIEZ noch nicht. Die schnellsten Doubletime-Rapper unter der Erde können mit ihren Texten schon ziemlich zur Sache gehen. PURPLE Z, ZMB BLACK, ZMB WHYTTE und ZMB RED schaffen zusammen mit dem DJ ZMB GR3Y ein verzerrtes Bild eines Atheisten, der weder in den Himmel noch in die Hölle kommt und als hungrige Zombiekreatur sein Unwesen auf der Erde treibt.

Was viele Fans nicht wissen, hinter den mystischen Masken stecken einige bekannte Gesichter. Berliner Urgestein und Horrorcore-Erfinder BASSTARD alias PURPLE Z und der ehemalige „DeinEltan“-Rapper TAMAS (WHYTTE) taten sich mit den deutlich jüngeren, aber nicht zu unterschätzenden Rappern MXP und G-KO zusammen. Instrumental werden die Jungs bei Live-Auftritten von dem DJ KVSV aka GR3Y unterstützt.

Aber stumpfer Horror-Rap und nervige Autotune-Musik kommt für die ZOMBIEZ nicht infrage. Schwarzer Sarkasmus und Zombie-Balladen, aber auch gesellschaftskritische und politische Themen dominieren die Texte der Untoten. Viele Verweise auf die Zerstörung der Umwelt, den Konsumwahn und Intoleranz sorgen in den Songs für einen doppelten Boden. Nach „GOTT IST TOT“ und „RUNEN“ melden sich die ZOMBIEZ mit ihrer neuen EP „Schande“ zurück.

COVER

Schande Buch I + II | EP

Pressebilder

Copyright: ZOMBIEZ / PR

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Mareen Eichinger | MACHEETE
E-Mail: presse@macheete.com