Twins on a Tree

Anfang des Jahres 2017 gründeten die Zwillinge Mark und Stefan Widdowson die Rock- und Indie-Pop-Band Twins on a Tree. Zuvor machten die beiden zusammen mit ihrem älteren Bruder ganze 12 Jahre lang mit ihrer Rockgruppe die Bühnen Deutschlands unsicher. Doch die Trennung der Band hielt Mark und Stefan nicht auf, ihren Traum weiterhin zu verwirklichen. Während die beiden zunächst abseits der Musik ihr Glück suchten, folgten sie nur wenig später dem Ruf ihrer Leidenschaft und gründeten ihr eigenes Tonstudio in Berlin Kreuzberg, wo sie lokale Bands produzierten.

Mit der Zeit wurde jedoch der Wunsch nach ihrer eigenen Musik immer größer und schwieriger zu unterdrücken. Vor drei Jahren begannen sie als Twins on a Tree ihre eigenen Songs zu schreiben. Der Bandname ist eine Hommage an einen großen Weidenbaum im Garten ihrer Kindheit, der den beiden einen sicheren Zufluchtsort bot und sie ungestört ihre eigene Identität entwickeln konnten. Im Januar und Februar 2017 komponierten die Zwillinge in sechs Wochen rund 50 Songs, aus denen sie in einem intensiven Prozess in den folgenden drei Jahren ihre 14 Favoriten wählten und produzierten.

Den ersten Schritt an die Öffentlichkeit als Twins on a Tree wagten Mark und Stefan als Straßenmusiker. Und das mit Erfolg: Mit Hilfe der Einnahmen finanzierten sie ihr erstes eigenes Album, das im Januar 2021 erscheint. Ihr Debüt trägt den Titel „Of Foxes and Wolves“, das von Indie- und Rock-Einflüssen und der einmaligen Kombination der unterschiedlichen Vocals der Zwillinge geprägt ist. Nach „Sail Away“ erscheint nun am 20. November 2020 die Single „Gimme More“ und gibt einen weiteren Einblick in das Debütalbum.

Cover

Twins on a Tree – Gimme More | Single (VÖ 20.11.2020)

Cover der Single "Gimme More" von Twins on a Tree

Pressebilder

Copyright: Twins on a Tree / PR

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Luisa Ney | macheete
presse@macheete.com