Nide

Nide ist ein junger Rapper und Beat Producer aus Luzern. Sein erstes Musikvideo “Das goldene Ticket” veröffentlichte das Nachwuchstalent bereits Anfang 2017. In seine Musikproduktionen steckt er vor allem sehr viel Zeit, Mühe und Ehrgeiz.

Mit seinen zum Teil gesellschaftskritischen Texten möchte Nide seine Hörer zum Nachdenken anregen. Einige seiner Tracks, wie “Catch me if you can” und „Schokobraun“ sind natürlich auch einfach zum Spaß haben gedacht und sollen Freude an der Musik vermitteln.

Er selbst beschreibt seinen Stil als Alternative Hip Hop/Trap. Einige seiner Songs sind im klassischen Trap-Stil gehalten, andere mit Techno und Rock Elementen versehen. Auf diese Weise möchte der Musiker seinen Songs eine ganz eigene Note verleihen. Nide ist kein typischer Deutschrapper. Es geht ihm nicht um das große Geld, Uhren, Autos oder Gewalt. Der junge Rapper möchte seine Musik nutzen, um Themen unserer Gesellschaft aufzurollen.

Am 14. Februar 2020 erschien die neueste EP des jungen Rappers mit dem Namen „Dissonanz“. Die gleichnamige Single gehört zu seinen nachdenklichsten Tracks. In “Dissonanz” geht es darum, dass wir scheinbar alle gleich denken, leben und fühlen müssen, um beliebt zu sein und um die große Frage „wer wir letztlich eigentlich sind“. Viele Likes, Follower und immer die neusten Trends, sonst sind wir niemand. “Ein Jahr tragen alle nur Fila… schwimmst du nicht mit, bist du niemand”. Der Inhalt des Songs regt in jedem Fall zum Nachdenken an und hinterfragt die Smartphone und Social Media Kultur, die sich in den letzten Jahren etabliert hat. Die EP erschien über iGroove.

COVER

Nide – Dissonanz | VÖ 14.02.2020 (EP)

Pressebilder

Copyright: Second Hand Productions (SHP)

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Nina Mutters | macheete
E-Mail: presse@macheete.com