Nic Knatterton

Nic Knatterton ist nicht nur der Name eines bekannten Comic-Meisterdetektivs, sondern auch der Künstlername des Aachener Rappers. Eine Kunstfigur, die er vor 28 Jahren erschuf und die irgendwo auf den weiten Ozeanen zwischen selbstreflexiver Innenschau und subversiver Gesellschaftskritik zu Hause ist.

Seit 1991 schreibt Nic Knatterton eigene Texte und macht die Bühnen im Lande unsicher. Der Musiker zählt zu den Urgesteinen der Aachener HipHop-Szene und war damals ein Teil der allumfassenden Gruppierung Aachen Inferno. Zusammen mit Acme MC lieferte er als Aachener Formation seine ersten Hip Hop Songs ab. Als Mitglied der Anti-Alles-Aktion (heutige Antilopengang) baute der Rapper zu Beginn des Jahrtausends die politische Rap-Szene in Deutschland mit auf.

Zusammen mit seiner Frau rappte Nic in der Vergangenheit unter dem Namen „Nic Knatterton & Johanna. In elf Jahren veröffentlichte das Rap- und Gesangs-Duo ganze sechs Alben. Darauf folgten verschiedene Tonträger in Zusammenarbeit mit AmmoEinser, Die Marmeladenfabrik, ToboRanx und MacMatt.

Nic Knatterton hat sich nicht nur der Musik verschrieben, sondern tourt seit 20 Jahren durch Deutschland, Österreich, Schweiz, um seinen Hörer auch live einzuheizen. In diesem Jahr ist der Rapper und Musiker, nach unzähligen Kollabo-Projekten, wieder solo unterwegs und veröffentlichte am 28. Juni 2019 das Album Schnitzereien auf einer Parkbank“.

Nach seinem Solo-Projekt veröffentlichte Nic Knatterton zusammen mit zwei seiner Kinder Karlotta und Mio den Song „Für Greta“, zu dem am 08. November 2019 das Musikvideo erscheint. Den Song widmete er der Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg und ihrem Engagement. „Ein Song für Mutter Erde, weniger Müll, bessere Luft und eben ‚Für Greta'“, beschreibt der Rapper sein aktuelles Release.

Cover

Für Greta | Single (VÖ 18.10.2019)

Schnitzereien auf einer Parkbank | Album (VÖ 28. Juni 2019)

Pressebilder

Copyright: Nic Knatterton/PR

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Mareen Eichinger | macheete
E-Mail: presse@macheete.com