MC Raymon

MC Raymon hat seine Lektion gelernt. Im Alter von 15 Jahren beginnt er sich für Rap zu interessieren und gründet nur zwei Jahre später schon sein eigenes Label NewComingMusic. Falsche Ratschläge und Partner haben ihn aber letztlich zurückgehalten, schon in jungen Jahren Musik zu veröffentlichen. Jetzt aber startet der Rapper und Produzent mit seinem neuen Album „Indigo“, das im Januar 2018 über sein Label erscheint, durch.

MC steht in seinem Künstlernamen nicht für Master of Ceremony, sondern für „Master Chief“. MC Raymon hat sich die Rolle des Chiefs über die Jahre angeeignet, um aus den vielen negativen Begegnungen mit seinen Mitmenschen zu schöpfen. Lügen, Betrug und Skrupellosigkeit: Er räumt auf und zwar in bester Mafia-Manier. Seine Visuals zeigen ihn stets im schwarzen Anzug, einem schwarzen 7er BMW, Zigarre im Mund, düsterer Umgebung bei zwielichtigen Geschäften. Das ist MC Raymon!

Der Single-Vorbote zum Album „Der Chief“ macht’s vor und dank MC Raymon lernen wir, dass sogar das beschauliche Augsburg eine Unterwelt hat. Zum Glück aber ist der Chief zur Stelle. „Indigo“ von MC Raymon erblickte am 19. Januar 2018 über NewComingMusic das Licht der Welt.

►iTunes: http://apple.co/2iEvnDO
►Amazon: http://amzn.to/2zJo1Ca
►GooglePlay: http://bit.ly/2AIa7Uc
►igroove: http://bit.ly/2jFw6B6

Cover

MC Raymon – Indigo (VÖ 19.01.18)

 

 

Pressebilder

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Mareen Eichinger | MACHEETE
E-Mail: presse@macheete.com