YAN DOLLAR

Vor genau drei Jahren startete der gebürtige Kameruner Rapper Yanick Asaah aka Yan Dollar seine Karriere und zwar mit einem Feature auf Shaun Bakers Gold-Single „Xploding Rhythm“. Gemeinsam mit dem international begehrten DJ und Produzenten katapultierte Dollar die Single nicht nur unter die Top 3 der deutschen DJ-Charts, sondern sorgte unter anderem auch in den Charts der Schweiz und Österreich über Monate hinweg für Furore.

Mit seinem einzigartigen Flow, der nicht nur seinen afrikanischen Wurzeln, sondern auch seiner Base in Europa zu verdanken ist, verschaffte sich der Rapper bereits zuvor mit seinem Smash-Hit „Hoodstar“ Gehör. Die Trooper New Comer Show von Big FM nominierte ihn daraufhin kurzerhand als „Artist of the Month“.

Was folgte waren nicht nur verschiedenste erfolgreiche Features, sondern auch zahlreiche Deutschlandweite Live-Gigs. Insbesondere in seiner Wahlheimat Köln und in ganz Nordrhein-Westfalen hat es Yan Dollar geschafft, sich einen Namen als gefeierter Rapper zu sichern. So rockte er zuletzt vergangenes Jahr während der Videodays  in der Kölner Lanxess Arena die Bühne und das vor rund 25.000 Menschen.

Im Dezember 2015 veröffentlicht der Frontline-Artist, Prozent und Show-Runner des Kölner Labels OMG Entertainment schließlich seine erste EP „Shadows“. Und wie könnte es anders sein? Sein neustes Projekt steht mit seiner kommenden Single „Dat Azz“ bereits in den Startlöchern.

 

Cover (Dat Azz | VÖ 24.06.16 / Single)

Dat-Azz-Cover-

 

 

 

 

 

 

 

 

Cover (Party Everyday | VÖ 12.08.16 / Single)

Party Everyday2

Pressebilder

Pressemitteilungen

Kontaktperson

Natascha Wank | MACHEETE
E-Mail: presse@macheete.com